Ahoi – die nächsten Ziele!

Unser Motto – entspannt losfahren und glücklich ankommen……

(For english Text, please scroll down the Pages)

Im September 2016 sind wir in Treguier, Bretagne, gestartet.

Anfang Dezember ging es von Marokko weiter auf die Kanaren, mit tatkräftiger Unterstützung von Peter und Ute, ab Weihnachten segelte Bruno mit uns eine lange Tour (850 SM/ca. 5 Tage) auf die Kap Verden – Klasse!

Für interessierte Mitsegler: um den 10.1. geht’s über den Atlantik in die Karibik, St. Lucia (dort gibt es excellente Flugverbindungen nach Frankfurt, Wien, Geldern, Washington DC). Wir werden viele kleinere Inseln Richtung Norden zwischen St. Lucia und den British Virgin Islands (gute Flugverbindungen s.o.) anlaufen. Ob wir dann auch tatsächlich wie ursprünglich geplant im April nach Kuba fahren, oder vielleicht Richtung Bahamas und Ostküste USA abbiegen ist noch offen.

 

S/V Cheglia with Crew Lydia and Martin started their trip in September 2016 from Treguier, were she was built, en route to new shores.

In November we visited Marrakesh, Sahara Trip …, early December we had a 3 day/night  trip to the Canaries, Peter and Ute from Hamburg came to Marocco and gave us great support! Then Edith and Bernd jetted along – thanks guys for visiting.

In December Bruno Co-skipperred to Cape Verde (850 NM/ca. 5 days) – well done.

To possible Crew: In January we cross the atlantic (2100 NM/ca. 13 -15 days). In the Carribean we plan to stop between St. Lucia  and the British Virgin Islands at some  smaller Islands en route. Whether we will actually spend April 2017 in Cuba or take a detour to the Bahamas and East Coast US is still open.