We’re „Arround“!

In A Coruna ist Colin an Bord gekommen. Er hat etliche andere Boote von Boreal als Gutachter abgenommen, kennt sie also wie seine Westentasche und hat schon viele Tausend Meilen mit den unterschiedlichsten Booten „ersegelt“. Mit ihm gehen wir sorgfältig alle technischen Komponenten durch, er hat viele Tipps……

Zusammen starten wir in A Coruna, Ziel ist das Ende der Welt – das Cabo Fisterra von Galizien – an der nordwestlichen Ecke von Spanien zu umrunden, dann wollen wir weiter nach Süden. Der Wind und die Wellen um das Kap herum sind berüchtigt, der Leuchtturm dort berühmt. Wir starten deshalb auch erst, sobald die Wettergötter uns gnädig sind. Um das Cap herum sind die Wellen trotzdem so hoch, wie ich sie vorher noch nicht erlebt habe – ich bekomme im Cockpit meine erste Salzwasserdusche in den Kragen gespült.

Einige Stunden später heisst es froh und glücklich: „We are arround!!!“ Und Wind und die hohen Wellen sind wie „weggeblasen“. Am frühen nächsten Morgen liegt unser Anker in der Bucht von Baiona in Süd-Galizien, nicht mehr weit nach Portugal……

Morgen mit dem ersten Licht starten wir Richtung Porto und werden dort morgen Abend sein, wenn die hohe Dünung eine Einfahrt zulässt. Ansonsten peilen wir direkt Lissabon an. Eingekauft haben wir für drei Tage.

 

4 Gedanken zu „We’re „Arround“!“

  1. So nice to hear from you. We are waiting for the english version but the pictures are already a piece of your wonderful adventure.

    Take care. Pascaline and Patrick C.

  2. Ich könnte mir denken,daß dieser Zwischenfall ziemlich aufregend war,aber Ende gut alles gut.Euch haut eben nichts um! Es ist so schön,daß man alles irgendwie miterleben kann,danke.Liebe Grüße Doris.Doris

  3. Hallo ihr Lieben, so schön von euch zu hören😁Willi interessiert brennend ob Lydi schon ins Wasser geht😂Wir wollen euch besuchen- lasst wissen wann ihr in Kuba oder Panama voraussichtlich sein werdet. Passt auf euch auf – wir denken an euch- bussis aus wien

    1. Noch ist’s zu kalt, um darüber nach denken – zum Glück! Unsere aktuellen Pläne stellen wir jetzt immer auf die Startseite. Und rechnen fest mit der Vierer (?!) Crew aus Wien! Allerdings müssen wir für Kuba inzwischen schon ein Kreuzfahrtschiff dazu nehmen, alle wollen dorthin.
      Liebe Grüße Lydia und Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.