Neufundlaaaaand….

Von unserem gemütlichen Ankerplatz im Little Harbour sind wir nach Baddeck weitergefahren, dem kleinen Provinzstädtchen ungefähr in der Mitte der Seen. Dort konnten wir mal wieder einkaufen, hatten gutes Internet und sind schön essen gegangen – natürlich! – Lobster und Cod (Kabeljau). Von dort sind wir am Vormittag in aller Ruhe gestartet, denn Martin hatte genau ausgerechnet, wann wir an der Engstelle sein mussten, die das östliche Ende der Seen mit dem Nordatlantik verbindet. Da ist soviel Strömung, das funktioniert nur in die richtige Richtung. Und unser timing stimmt! Hat Martin mal wieder so gut gemacht…. Wir schießen mit fast 11 Knoten durch die Meerenge – und sind wieder im Nordatlantik. In dem kleinen sehr geschützten natürlichen Hafen von Ingonish werfen wir nochmal für eine kurze Nacht den Anker (was gar nicht so leicht ist, denn entweder ist es sehr flach oder – schon wenige Meter weiter – sehr tief). Mit dem allerersten Lichthauch am nächsten Morgen geht es los. Nach einer Rauschefahrt mit kräftigem Wind aus der richtigen Richtung kommen wir gegen 17.00 Uhr in Neufundland an, Sehnsuchtsziel! Und wirklich – alles sieht so anders hier aus. Anders als alles, was wir jemals gesehen haben. Rau, steinig, zäh, kleine Häuser mit kleinen Fenstern und irgendetwas wirkt so ungewohnt. Was ist das, fragen wir uns. Die Häuser haben keine Gärten! Sie stehen da einfach da, zwischen Granitblöcken und harten Grasbüscheln. Der Sommer ist hier einfach zu kurz für Gartengestaltung.

Wir haben unser Boot gerade festgemacht, da kommt die Lokalreporterin an und fragt, ob sie ein Interview mit uns machen kann – Schiffsmeldungen. Ist übrigens ein gutes Buch, das in Neufundland spielt!

Hier ist der Artikel: http://www.gulfnews.ca/community/2017/8/14/talking-with-tourists.html

2 Gedanken zu „Neufundlaaaaand….“

  1. Auch toller Film: „The Shipping News“ mit Kevin Spacey, Julianne Moore, Judi Dench und Cate Blanchette….

    Hier in New York ist man anders einsam.

  2. Landmeldung an Schiffsmeldung… mich macht das alles sprachlos, was ich da sehe. Unglaublich! Mir fehlen jetzt wirklich die Worte! Herzlicht an Luv & Lee und euch! Sibylle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.